CZ EN DE

penilni-implantaty.cz

Halbfeste penile Implantate

Halbfeste Implantate sind sehr einfach für Sie und Ihre Partnerin zu verwenden. Der Penis wird nur bis zu einer für den Geschlechtsverkehr benötigten Position nach oben gebeugt und anschließend wieder nach unten gebeugt, wenn er nicht benutzt wird.

Es ist eine gute Wahl für Männer mit begrenzten manuellen Fähigkeiten, wie z.B. bei Fingererkrankungen (z.B. schwere Arthritis) oder anderen Mobilitätsstörungen.

Die Implantation einer nicht aufblasbaren Prothese ist ein einfacherer Eingriff. Es ist eine geeignete Wahl für Patienten mit ernsthaften Erkrankungen, für die ein längerer Eingriff eine unverhältnismäßige Belastung wäre.

Aufgrund der nachfolgend beschriebenen Nachteile werden halbfeste Prothesen weltweit nur zu 20% aller durchgeführten Operationen mit penilen Implantaten implantiert.

   Vorteile der halbfesten Implantate

  • Nicht aufblasbare Implantate stellen den preisgünstigsten Typ der penilen Prothesen dar
  • Einfache Anwendung

   Nachteile der halbfesten Implantate

  • Häufigeres Auftreten von postoperativen Schmerzen, bis sich der Penis an die dauerhafte Erektion gewöhnt
  • In einem langfristigen Horizont kann es zur Ausdünnung der Gewebe des Penis kommen